Kinderwagen Test 2016 – unser Testsieger im Vergleich

KinderwagenAlle werdenden Eltern kennen dieses Problem: Man steht im Babyfachgeschäft und fühlt sich förmlich erschlagen von der unglaublichen Angebotsauswahl, die der Kinderwagen Markt zu bieten hat. Erschwerend hinzukommt, dass die Kaufberatung vor Ort oftmals leider stark zu wünschen übrig lässt. Und Sie fragen sich: Welcher dieser unzähligen Kinderwagen ist nur der Richtige für mein Baby? Gerade Neu-Eltern stellt diese Entscheidung vor eine ganz besondere Herausforderung, denn idealerweise sollten Sie den Kinderwagen schon vor der Geburt Ihres Kindes kaufen. Doch woher sollen Sie wissen, welche Bedürfnisse ihr Baby in Sachen Kinderwagen hat, wenn es noch nicht einmal auf der Welt ist? Worauf müssen Sie beim Kinderwagenkauf unbedingt achten? Was darf ein guter Kinderwagen überhaupt kosten? Wir von kinderwagen.org möchten Ihnen eine kleine Orientierungshilfe bieten und haben daher die beliebtesten Kinderwagen-Modelle getestet.

Kinderwagen Test 2016

Ergebnisse 1 - 40 von 72

sortieren nach:

Raster Liste

40 | 80 | 120 Ergebnisse pro Seite

Kinderwagen finden und kaufen Sie am besten online

Familie mit KinderwagenBevor Sie sich für einen Kinderwagen entscheiden, sollten Sie sich genau überlegen, wie und wo Sie ihn einsetzen möchten. Wohnen Sie auf dem Land? Dann brauchen Sie vielleicht ein Modell, das besonders geländegängig ist. Wollen Sie mit dem Kinderwagen auch mal Laufen gehen? Dann ist vermutlich ein Jogger- oder Sport-Kinderwagen genau das Richtige für Sie. Wenn Sie viel mit dem Auto unterwegs sind und gerne verreisen, sollten Sie darauf achten, dass das Modell besonders platzsparend ist. Hier empfiehlt sich gegebenenfalls die Anschaffung eines speziellen Reisebuggys. Auch Alter und Größe Ihres Kindes spielen beim Kauf eine entscheidende Rolle. Für Babies brauchen Sie einen Erstlingswagen, für ältere Kinder ab ca. zwei Jahren ist ein Buggy besonders praktisch. Ferner gibt es natürlich auch noch spezielle Sondermodelle wie Dreirad-Kinderwagen, Geschwisterwagen, Zwillingskinderwagen, Zwillingsbuggys oder Drillingswagen.  Egal welches Modell Sie auch benötigen – unsere Testberichte unterteilen sich in unterschiedlichste Kategorien: vom Buggy-Test bis zum kompletten Kinderwagen Set. Machen Sie den Vergleich und finden Sie mit unserer Hilfe den besten Kinderwagen für Ihre Bedürfnisse. Mit unserem jeweiligen Testsieger liegen Sie garantiert goldrichtig!

Von Lux4Kids, Hartan, Teutonia oder Hauck über Cybex, Chicco oder Bugaboo bis hin zu Britax Römer, Brio, ABC Design, Maxi-Cosi oder Quinny – um Sie bei Ihrem Kinderwagen Kauf 2016 zu untersützen, haben wir für Sie die besten und beliebtesten Modelle Deutschlands namhafter Markenhersteller getestet. Unsere Bestenliste umfasst nahezu alle Formen und Typen – von Kombikinderwagen bis Buggy. Mithilfe unserer Testberichte wird es Ihnen sicherlicher deutlich leichter fallen, den besten Kinderwagen für Ihre Bedürfnisse zu finden. Denn wir wissen, was einen guten Kinderwagen mit verstellbare Rückenlehne ausmacht! Machen Sie den Vergleich und lesen Sie unsere Tests. Sie werden sehen, mit unseren Testsiegern treffen Sie garantiert die richtige Wahl!

Die wichtigsten Kaufkriterien in der Übersicht:

  • Passt der Kinderwagen in Ihr Auto?
    Manche Hersteller werben damit, dass der Wagen sogar in einen Smart passt. Die Realität sieht allerdings meist anders aus. Deshalb gleichen Sie die Maße des Wagens bitte gut mit denen ihres Kofferraums ab, damit es am Ende nicht zu bösen Überraschungen kommt. Auch der ADAC kann bei der Frage nach den Maßen beim Kofferraum helfen. Tipp: Hilfreich kann auch ein Reisesystem sein, also ein Kinderwagenuntersatz, der mit einer Autoschale kombiniert werden kann.
  • Ist die Grifflänge verstellbar?
    Vermutlich werden nicht nur Sie als Eltern mit Ihrem Kind spazieren gehen, sondern auch die Großeltern, die Geschwister oder die Onkeln und Tanten. Damit alle den Wagen oder Buggy bequem schieben können, sollte sich die Grifflänge schnell und einfach verstellen lassen.
  • Lässt er sich leicht lenken?
    Denken Sie daran: Ihr neuer Kinderwagen wird Sie künftig fast überall hin begleiten! Daher sollten Sie darauf achten, dass er sich leicht und komfortabel lenken lässt. Ferner sollte er auch über einen möglichst kleinen Wendekreis verfügen, damit sie selbst in kleineren Supermärkten gut durch die engen Gänge kommen. Achten Sie auch unbedingt darauf, dass die Bremsen stabil sind und der Wagen gut gefedert ist. Ihr Kind wird es Ihnen danken!
  • Wieviel Zubehör ist dabei?
    Speziell Kombikinderwagen bieten in der Regel viel praktisches Artikel als Zubehör, das häufig schon im Setpreis inkl. ist. Überlegen Sie, was Ihnen hierbei besonders wichtig ist. Brauchen Sie eine Regenabdeckung, einen Flaschenhalter oder einen wärmenden Wintersack? Je nach Jahreszeit können die Ansprüche an das Zubehör variieren.
  • Sind die Materialien geprüft?
    Ihr Kind wird sehr viel Zeit in seinem neuen Kinderwagen oder Buggy verbringen. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass der Wagen in unabhängigen Tests hinsichtlich der verwendeten Materialien gut abschneidet. In unseren Kinderwagen Tests finden Sie hierzu spezielle Empfehlungen. Polyzyklisch aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) sind beispielsweise häufig bei Kinderwagen nachweisbar.
  • Gefällt Ihnen das Design?
    Damit Sie dauerhaft Freude an Ihrem neuen Kinderwagen haben, sollte Ihnen natürlich das Design das Wagens oder des Buggys gut gefallen. Die Qual der Wahl beginnt hier schon bei Form und Farbe. Soll es ein Nostalgie-Kinderwagen oder vielleicht ein Korbkinderwagen sein? Ein cooler Shopper oder lieber ein verspieltes Modell im Stil eines niedlichen Puppenwagens? Dank der Vielzahl an Angeboten, ist für jeden Geschmack das passende dabei!
  • Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?
    Unsere Tests zeigen: Ein guter Kinderwagen muss nicht zwingend teuer sein! Um genau vergleichen zu können, sollten Sie sich jedoch eine Checkliste machen. Welche Punkte sind Ihnen wirklich wichtig? Wo könnten Sie notfalls Abstriche machen? Haben Sie ein konkretes Budget zur Verfügung?  Mithilfe unseres Kinderwagen- bzw. Buggy-Tests werden Sie sicher fündig werden, denn wir haben die besten Kinderwagen miteinander verglichen und eindeutige Testsieger ermittelt, die auch in puncto „Preis-Leistungs-Verhältnis“ überzeugen.
  • Wie lässt sich optimale Sicherheit gewährleisten?
    Neben Funktionalität und Design, ist Sicherheit grundsätzlich einer der wichtigsten Punkte über die sich werdende Eltern bei der Anschaffung eines Kinderwagens Gedanken machen. Die Sicherheit des Wagens oder Buggys steht deswegen auch immer klar im Fokus unserer Tests. Dass ein Kinderwagen allen Standards zur Sicherheit entspricht, können Sie am TÜV- oder GS-Prüfzeichen erkennen. Hierbei handelt es sich um unabhängige Prüfsiegel, über die ihr neuer Kinderwagen auf jeden Fall verfügen sollte. Denn so erkennen Sie, dass der Wagen alle Ansprüche an die Sicherheit ihres Kindes optimal erfüllt. Darüber hinaus sind folgende Punkte auf jeden Fall gesondert zu beachten:

    • Stabilität: Die Konstruktion des Kinderwagens sollte solide und stabil sein, damit der Kinderwagen nicht leicht umkippen kann. Bedenken Sie auch, dass Sie in Zukunft nicht nur Ihr Baby in dem neuen Kinderwagen transportieren werden, sondern auch noch Zubehör, Kinder Pflegeprodukte und vielleicht die alltäglichen Einkäufe transportiert werden. Der Kinderwagen sollte also auch mit zusätzlicher Belastung stabil und sicher bleiben. In unseren Kinderwagen Test finden Sie hierzu spezielle Angaben und Informationen.
    • Bremsen & Feststellsysteme: Grundsätzlich sind nicht alle Kinderwagen mit Bremsen ausgestattet. Sie sollten sich also überlegen, ob ein Bremssystem für Ihren Alltag erforderlich ist. Wie oft sind sie mit dem Kinderwagen unterwegs, gehen Sie vielleicht oft mit einem Sportmodel joggen, wie sind die Strecken in Ihrer Nähe beschaffen? Wenn ein Kinderwagen mit Bremsen für Sie Sinn macht, achten Sie in jedem Fall darauf, dass die Bremsen leicht zu bedienen sind und überprüfen Sie auch regelmäßig Bremsen und Reifen. In unserer Auswahl an Kinderwagen finden Sie garantiert genau das passende Modell für Ihre Bedürfnisse.Anders als Bremsen sollte ein gutes Feststellsystem jedoch zur Ausstattung jedes Kinderwagens gehören. Zum einen muss ein Feststellsystem verhindern, dass der Wagen zusammenklappen kann, zum anderen muss es die Räder blockieren, damit der Kinderwagen nicht wegrollt.
    • Gurtgeschirr: ein Punkt, der besonders für ältere Kinder wichtig wird. Denn sobald Ihr Baby in der Lage ist aufrecht zu sitzen, sorgt ein Gurtgeschirr für Sicherheit und verhindert, dass Ihr Kind umkippt oder womöglich aus dem Wagen fällt. Ein hochwertiges Gurtgeschirr sollte über eine gute Polsterung verfügen, die für Tragekomfort sorgt, sodass nichts scheuert oder drückt. Die Gurte sollten weder zu fest noch zu locker sitzen. Achten Sie besonders auf die Verschlüsse – diese sollten schnell und einfach zu öffnen und zu schließen sein. Speziell für Jogger gibt es Fünfpunkte-Gurte, die für zusätzlichen Halt und Sicherheit sorgen. Mehr dazu finden Sie in unseren Kinderwagen Empfehlungen.
    • Maße: Auch bei der Form und Größe Ihres neuen Kinderwagens sollte der Aspekt Sicherheit eine Rolle spielen. Denn bei der Auswahl des richtigen Kinderwagen Modells sollte nicht nur das Design ausschlaggebend sein. Hier gilt die einfache Grundregel: Je höher die Wände des Kinderwagens sind, desto besser ist Ihr Baby vor dem Herausfallen geschützt. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Baby genug Platz nach oben und zur Seite hat und dass die Liege- oder Sitzfläche ausreichend groß ist. Der Kinderwagen sollte über genug Platz für eine zusätzliche Decke und gegebenenfalls eine warme Unterlage verfügen und auch dann noch genügend Raum und Bewegungsfreiheit für Ihr Baby bieten.
  • Sie erwarten Zwillinge?
    ZwillingeEltern, die Zwillinge erwarten oder gerade bekommen haben, müssen beim Kauf des richtigen Kinderwagens natürlich noch einige zusätzliche Herauforderungen meistern. Doch glücklicherweise ist der Markt an kompakten Zwillingskinderwagen und Zwillingsbuggys heute riesig, sodass Sie aus einem vielfältigen Angebot an Designs und Beschaffenheiten wählen können. Renommierte Hersteller wie zum Beispiel Chicco oder Hauck bieten heute spezielle Modelle und alltagstaugliche Lösungen für Zwillinge an. Logischerweise bleibt die Handlichkeit bei einem Wagen in dem zwei Kinder Platz haben müssen ein Stückweit auf der Strecke, allerdings gibt es auch für Zwillinge mittlerweile sehr praktische Kinderwagen, die sich auf ein Mindestmaß beschränken und sogar sportliche Dreirad-Versionen sind als Kinderwagen für Zwillinge erhältlich. In unserem Online Shop finden Sie auch für zwei Babys den richtigen Kinderwagen. Bei einem Großteil der Zwillingskinderwagen liegen oder sitzen die Kinder nebeneinander – damit haben Sie beide immer im Blick und auch die Zwillinge werden die Nähe zueinander genießen. Als Nachteil eines solchen Wagens ist ganz klar die doppelte Breite zu sehen. Wer also jetzt schon weiß, dass er den Kinderwagen oft zum Einkaufen in den Supermarkt mitnehmen wird, der entscheidet sich vielleicht für einen sogenannten Geschwisterwagen, bei dem die Babys hintereinanderliegen. Mit diesem Modell lässt sich der Alltag erheblich leichter bewältigen und auch schmale Türen stellen kein Hindernis da. Berücksichtigen Sie beim Kauf darüber hinaus unbedingt die Maße des zusammengeklappten Kinderwagens. Denn auch der beste Zwillingskinderwagen nützt nichts, wenn Sie ihn nicht im Kofferraum Ihres Autos verstaut bekommen. Mehr Information und Empfehlungen finden Sie in unseren Testberichten.

Tolle Marken zu günstigen Preisen – besuchen Sie unseren Online-Shop

In unserem Online-Shop haben wir die besten Modelle aus unserem Kinderwagen Test sowie dazu passende Produkte für Sie zusammengestellt. Egal ob Bugaboo, Hartan oder Teutonia – von Einzelkinderwagen bis hin zu Kinderwagen-Set ist alles dabei. Bei uns finden Sie qualitativ hochwertige Markenprodukte zu einem günstigen Preis. Kaufen Sie bei uns die beliebtesten Testsieger aus unseren Testberichten und lassen Sie sich von den vielen tollen Modellen der neuen Kollektionen 2014 inspirieren! Mit den preiswerten Versandkosten kommt der neue Kinderwagen direkt zu Ihnen nach Hause.

PS: Neben klassischen Kinderwagen haben wir natürlich auch die Highlights unseres Buggy Tests im Angebot!