Quinny Kinderwagen - Das stylische Gefährt für den Nachwuchs

Quinny KinderwagenWer mit seinem Kind die Stadt, den Wald oder auch den Strand erkunden möchte, ist mit einem Quinny Kinderwagen sehr gut beraten. Denn im Vergleich haben die Buggys vom Testsieger nicht nur einen coolen Look zu bieten, sondern sind auch überaus alltagstauglich. Die Wendigkeit der Buggys, mit denen man wunderbar um jede Kurve kommt, konnte dabei im Quinny Kinderwagen Test besonders punkten. Auch die große Vielfalt an Zubehör ist ein weiterer Vorteil, der die Quinny Kinderwagen im Vergleich zur Konkurrenz merklich hervorstechen lässt. Möchte man sein Kind oder Baby als modebewusste Eltern überall mit hinnehmen, so ist man mit den Quinny Kinderwagen von Anfang an startklar.

Quinny Kinderwagen Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Quinny": (4 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Der perfekte Kinderwagen auch für längere Touren

Quinny 65605780 Zapp 2Wer mit seinem Baby gut und gerne mehrere Kilometer pro Tag hinter sich bringt, der kann mit einem Quinny Buggy eigentlich gar nicht falsch machen. Denn durch die geländegängigen Reifen ist man auf den verschiedensten Untergründen sicher und stoßfrei unterwegs, sodass die Kinder während der Fahrt auch in aller Ruhe ein Nickerchen in ihrem Quinny Buggy machen können. Die solide Federung der Kinderwagen war im Quinny Buggy Test also allen Unebenheiten zu 100 Prozent gewachsen.

Zudem kann man mit seinem Quinny Buggy sogar Kinder bis zu einem Alter von 3,5 Jahren und einem Gewicht von maximal 15 Kilogramm ohne Probleme transportieren. Somit wachsen die Kinderwagen aus dem Hause Quinny im Laufe der Jahre mit, was den Eltern natürlich finanziell sehr entgegen kommt. Besonders wenn man sich einen Kombikinderwagen von Quinny günstig sichert, bekommt man zum fairen Preis im Set gleich viele Accessoires und Ersatzteile mitgeliefert. Folgendes ist dabei:

  • Der Quinny-Kinderwagenaufsatz
  • Das Sonnenverdeck
  • Der Einkaufskorb, der maximal 5 Kilogramm an Belastung aushält
  • Der Sonnenschirm-Clip
  • Ein Adapter für den Kinderwagenaufsatz und sämtlich Babyschalen von Maxi-Cosi

Der passende Kinderwagen für jede Alltagssituation

Die Erfahrungsberichte der Eltern zeigen dabei, dass bei dem umfangreichen Angebot von Quinny für jede Alltagssituation ein passender Buggy mit dabei ist. Im Quinny Buggy Test konnten zwischen den einzelnen Kinderwagen der Marke übrigens keine Qualitätsunterschiede festgestellt werden. Ob man nun das Modell Moodd, Zapp Xtra, Yezz oder Buzz Extra kaufen möchte, sie alle sind eine sehr gute Wahl für die eigenen Kinder. Denn bei Quinny wird die Sicherheit des Nachwuchses ganz eindeutig groß geschrieben. Dafür sorgt nicht nur der komfortabel gepolsterte 5-Punkt-Sicherheitsgurt, der bei diesem Hersteller schon zum Standard gehört.

Denn auch auf die Feststellbremse konnten sich unsere Tester im Quinny Kinderwagen Test verlassen. So schnell rollt der Quinny also bestimmt nicht weg, was auch die Erfahrungen der Eltern nur bestätigen können. Zudem wurden die Quinny Kinderwagen so hochwertig verarbeitet, dass man auch im Laufe der Jahre noch viel Freude daran haben wird und sie ohne Bedenken günstig gebraucht kaufen kann. Oder man stellt einen Preisvergleich im Internet an, um dort die Buggys vom Testsieger besonders günstig zu kaufen. Unser Testbericht bestätigt jedenfalls, dass durch den höhenverstellbaren Schieber auch für die Eltern ein hohes Maß an Komfort gegeben ist.

Was spricht für die Quinny Kinderwagen?

Im Quinny Kinderwagen Test wurde ganz schnell klar, warum sich so viele Eltern bereits für einen Kinderwagen dieser Marke entschieden haben. Denn die Buggys haben zum einen eine komfortable Ruheposition für das Kind zu bieten und zum anderen wurde der komfortable Sitz natürlich ausreichend gepolstert. Selbst die Fußstütze lässt sich verstellen, damit der Mittagsschlaf auch unterwegs ganz ungestört stattfinden kann. Im Übrigen sind die Quinny Kinderwagen mit einem Bezug ausgestattet, der sowohl schmutz- als auch wasserabweisend ist. Wenn das Kind einmal kleckert, ist das also überhaupt kein Problem, da sich die Quinny Buggys kinderleicht abwischen lassen.

Mit dem integrierten Einkaufskorb stand einer ausgiebigen Shoppingtour im Quinny Buggy Test auch nichts mehr im Weg. Zudem sind die Vorder- und Hinterräder so gut gefedert, dass das Kind es gar nicht verspürt, denn man einen Laden nach dem anderen ansteuert. Wieder zuhause angekommen kann man den Quinny Buggy nicht nur auf ein überaus handliches Faltmaß zusammenklappen, sondern viele der Kinderwagen stehen im zusammengeklappten Zustand sogar von ganz alleine aufrecht, sodass man sie auch wie einen Trolley mit nur einer Hand bewegen kann, während man das Kind im anderen Arm hält.