Smoby Kinderwagen - Der perfekte Buggy für kleine Puppenkinder

Smoby KinderwagenIm Vergleich zu anderen Herstellern von Puppenkinderwagen muten die Smoby Kinderwagen wirklich wie ein echter Kinderwagen für ein reales Baby an. Mit einem Smoby Buggy können die Puppenmamis das Muttersein also schon in jungen Jahren üben. Denn auch rein optisch sehen die Smoby Kinderwagen wirklich wie ein echter Kinderwagen aus. Dabei hat der Testsieger sogar einen Zwillingskinderwagen für die Puppen der Kinder im Angebot. Laut der Erfahrungen der Eltern, die oftmals sehr lange nach einem solchen Puppenkinderwagen gesucht haben, ist das eine echte Seltenheit. Zudem sind die Smoby Kinderwagen sogar für den Straßenverkehr geeignet. Im Vergleich zu den Puppenkinderwagen aus Holz ist das also ein deutlicher Vorteil.

Smoby Kinderwagen Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Smoby": (4 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Multifunktionale Smoby Buggys für das Puppenkind

Smoby KinderwagenIm Smoby Kinderwagen Test waren wir dabei erstaunt, wie viele verschiedene Puppenkinderwagenmodelle der Testsieger für die Kinder doch zu bieten hat. Auch eine Menge Zubehör lässt sich hier für den Smoby Buggy neben der passenden Ersatzteile kaufen. Schließlich möchte Smoby den Kindern einen möglichsten realen Eindruck vom Umgang mit einem Kinderwagen vermitteln. Deshalb gibt es für die Puppe genau wie für ein echtes Baby oder Kind auch einen Sicherheitsbügel, damit diese nicht aus dem Smoby Buggy herausfallen kann.

Zudem ist ein Sonnenschutz genauso vorhanden wie ein Einkaufskorb, in dem das Kind das ein oder andere Zubehör für seine Puppe ohne Probleme ablegen kann. Im Preisvergleich lässt sich ein Puppenkinderwagen aus dem Smoby Buggy Test laut der Erfahrungsberichte der zufriedenen Eltern zudem nicht nur gebraucht, sondern auch neu im Set günstig kaufen. Besonders wenn man den großen Funktionsumfang bedenkt, ist der Preis absolut gerechtfertigt. Das hat auch unser Testbericht ergeben, bei dem wir die folgenden Puppenkinderwagen von Smoby auf den Prüfstand gestellt haben:

  • Roxanne Boxer
  • Quinny
  • Hello Kitty
  • Baby Nurse
  • Minnie Mouse
  • Zwillingskinderwagen

Die Vorzüge der Puppenkinderwagen von Smoby

Im Smoby Kinderwagen Test ließ sich vor allem der Sportbuggy für die Puppe durch seine Dreirad-Bereifung sehr gut lenken. Allerdings gibt der Smoby Buggy Test ebenso zu bedenken, dass dieses Spielzeug nicht von Kindern unter drei Jahren genutzt werden sollte. Die Optik der Reifen ist der Luftbereifung von echten Kinderwagen nachempfunden. Die Reifen bei dem Puppenkinderwagen bestehen allerdings aus einem robusten Plastik, welches im Smoby Kinderwagen Test auch bei vielen Spaziergängen auf der Straße einen sehr langlebigen Eindruck machte. Um das Spielvergnügen der Kinder nicht unnötig zu trügen, kann man auch jede Türschwelle mit diesem Puppenkinderwagen wunderbar meistern.

Im Smoby Buggy Test wurde jedoch schnell klar, dass nicht alle der Puppenkinderwagen auch für den Einsatz im Außenbereich geeignet sind. Bei dem Modell „Minnie Mouse“ ist das zum Beispiel nicht der Fall. Daher sollten die Eltern unbedingt einen Blick auf die Gebrauchsanleitung oder die detaillierte Produktbeschreibung werfen. Dort kann man ebenso erfahren, wie groß die Puppe maximal sein darf, damit sie noch in den Puppenkinderwagen aus dem Hause Smoby passt.

Meist liegt die Grenze bei 42 bis 46 Zentimetern. Durch ihren Kunststoffrahmen sind die Smoby Buggys zudem sehr pflegeleicht und lassen sich kinderleicht mit einem feuchten Tuch abwischen und reinigen, was natürlich sehr hygienisch ist. Im Übrigen bietet Smoby nur Puppenkinderwagen in Buggyform an. Zum Teil sind die Buggys sogar mit einem Sicherheitsgurt für die Puppe der Kinder ausgestattet, was die Liebe des Herstellers zum Detail ganz klar deutlich macht. Alle Smoby Puppenkinderwagen werden ohne Puppe an die Kunden ausgeliefert.