Inglesina Kinderwagen - Eleganz und Funktionalität

Inglesina KinderwagenBei Inglesina kann man zeitlos schöne Kinderwagen für sein Baby oder Kind kaufen, die durchaus von einer gewissen Nostalgie geprägt sind. Dennoch steht das Design der Funktionalität und Wendigkeit der Inglesina Kinderwagen nie im Weg. Denn bei der Qualitätsmarke möchte man dafür sorgen, dass alle Faktoren, die den Eltern beim Kinderwagenkauf wichtig sind, bei den Buggys der Firma im Einklang sind. Das Produktsortiment ist übrigens sehr breitgefächert und beinhaltet nicht nur Zubehör und Ersatzteile als Set, sondern selbst Zwillingskinderwagen hat man bei Inglesina im Angebot. Bei vielen der Kinderwagen handelt es sich übrigens um feinste Handarbeit aus Italien, sodass der Preis im Vergleich noch als sehr günstig zu betrachten ist.

Inglesina Kinderwagen Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Inglesina": (4.5 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Die Vorzüge der Inglesina Kinderwagen

Inglesina KinderwagenIn der Tat sind die Inglesina Kinderwagen so schön, dass man nicht nur sein Baby, sondern auch die Inglesina Buggys vorzeigen möchte. Alle Liebhaber werden sich an dem selbst ernannten König unter den Kinderwagen also kaum satt sehen können. Mit einem Inglesina Buggy kann man also wirklich Persönlichkeit zeigen und sich noch dazu einen Testsieger im Bereich der Sicherheit für sein Baby oder Kind nach Hause holen. Die Erfahrungen der zufriedenen Eltern zeigen dabei vor allem, dass der bequeme Innenbereich äußerst geräumig ausfällt, damit sich die Kinder hier rundum pudelwohl fühlen können.

Zudem sorgt das gefederte Gestell dafür, dass die Kinder während der Fahrt mit dem Inglesina Buggy keine allzu harten Stöße abbekommen und so ganz sanft in den Schlaf gewiegt werden können. Bei den Kinderwagen vom Testsieger wurden übrigens nur hochwertige Materialien von Hand verarbeitet. Die Konfektionierung findet bei Inglesina vollständig in Italien statt und dort werden die Kinderwagen auch zusammengesetzt. Besonders die innere Holzstruktur vermittelt einen sehr hochwertigen Eindruck, mit dem die Kinderwagen Made in Italy glänzen können. Im Inglesina Buggy Test haben übrigens alle Kinderwagen der Marke durch die Bank weg überzeugt. Nun muss man sich also nur noch für eines der folgenden Modelle entscheiden:

Das Zubehör im Inglesina Kinderwagen Test

Selbstverständlich haben die Eltern bei Inglesina mit Hilfe des passenden Zubehörs auch die Möglichkeit dazu, sich ihren Kombikinderwagen eigens zusammenzustellen. Im Preisvergleich ist das besonders deshalb sehr günstig, da man so keinen zusätzlichen Kindersitz fürs Auto kaufen muss, der ebenfalls ins Geld gehen würde. Die Babywanne ist unter Verwendung des Autokits also für die Beförderung der Kinder in Fahrzeugen zugelassen. Dabei sitzen die Kinder nicht nur geräumig und bequem, sondern können so während der Fahrt auch wunderbar ein kleines Nickerchen machen. Das Gestell kann beliebig mit dem Autositz kombiniert werden, welcher sich übrigens kinderleicht durch das Click-System aufstecken lässt. Damit die modebewussten Eltern zudem alle Komponenten perfekt aufeinander abstimmen können, bietet Inglesina auch eine stylische Tragetasche für alle nötigen Utensilien fürs Baby an. Der Stoff gleicht hierbei dem Stoff der Inglesina Kinderwagen. Im Inglesina Kinderwagen Test ließ sich das pflegeleichte Material im Vergleich zudem sehr gut reinigen, was ein weiterer Grund ist, warum man einen Kinderwagen von Inglesina laut dem Testbericht unbedingt gebraucht oder neu kaufen sollte.

Die Kombikinderwagen von Inglesina überzeugen

Im Inglesina Buggy Test und laut der Erfahrungsberichte der zufriedenen Eltern haben vor allem die Kombikinderwagen der Marke sehr gut abgeschnitten. Dafür ist natürlich nicht nur das trendige Design in poppigen Farben verantwortlich. Denn das wendige Fahrverhalten und die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten sind nur zwei Faktoren, die im Inglesina Kinderwagen Test sehr positiv aufgefallen sind. Jeder Inglesina Buggy wurde dabei mit einem äußerst ergonomischen Schiebegriff ausgestattet. Natürlich kann der Schieber auch komfortabel auf die Größe der Eltern eingestellt werden. Zudem bestimmt man bei diesen Kinderwagen selbst, ob man die Babywanne in oder entgegen der Fahrtrichtung ausrichten möchte. Der 5-Punkt Sicherheitsgurt wurde hochwertig gepolstert und konnte somit für eine sichere und entspannte Fahrt für Baby und Eltern sorgen. Im Inglesina Buggy Test konnte auch die kuschelige Fußdecke für die kalte Jahreszeit überzeugen. Bei der großzügigen Liegefläche hat das Kind nicht nur ausreichend Platz, sondern wird auch noch äußerst komfortabel gebettet. Zudem sollten die Eltern auch bedenken, dass die optimale Verteilung der Polsterung für ein zusätzliches Maß an Sicherheit bei den Inglesina Kinderwagen sorgt. Wenn das also keine schlagenden Argumente für den Kauf eines solchen Buggys sind.