Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bergsteiger Venedig Test

Bergsteiger Venedig

Bergsteiger Venedig
Bergsteiger VenedigBergsteiger VenedigBergsteiger VenedigBergsteiger VenedigBergsteiger VenedigBergsteiger Venedig

Unsere Einschätzung

Bergsteiger Venedig Test

<a href="https://www.kinderwagen.org/bergsteiger/venedig/"><img src="https://www.kinderwagen.org/wp-content/uploads/awards/4204.png" alt="Bergsteiger Venedig" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • ausgeklügelte Rahmenkonzeptionen
  • Sicherheitsnorm EN 1888
  • europäische Zertifizierung
  • unglaublicher Zubehörumfang

Vorteile

  • gutes Set
  • gute Alltagseigenschaften

Nachteile

  • teuer

Technische Daten

Marke / HerstellerBergsteiger
ModellVenedig

Dieser Kombi Kinderwagen Venedig Nostalgie des Herstellers Bergsteiger verspricht ein 3-in-1-System und zusätzlich sehr viele Zubehörteile. Wir haben recherchiert und alle wichtigen Daten und Fakten für Sie in nachfolgendem Bericht zusammengefasst.

Ausstattung

Das wohl Wichtigste an diesem Kinderwagen ist die Sicherheitsnorm EN 1888 sowie die Zulassungsnorm ECE 14/04. Das Produkt verfügt über den Kinderwagen an sich, eine geprüfte Babyschale mit Wetterfußsack und Sonnenschutz, Einkaufskorb, Regenschutz, Babyschale und sehr schicken Luft-Rädern mit Chromspeichenfelgen.

Weiter gibt der Hersteller für diesen Kinderwagen als „Besondere Merkmale“ zum Beispiel den 5-Punkte-Sicherheitsgurt an, Schwenkräder oder auch die Funktion „Einhändig Klappbar“. Der Reifendurchmesser der schicken Weißwandreifen liegt bei 42 cm, die Länge der Liegefläche bei 75 cm, Sitzbreite 35 cm und das Gewicht des kompletten Kinderwagens bei ca. 30 kg. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

Sehr viele Kunden aus dem Amazon Onlineshop bzw. dem Kundenbereich des Amazon Onlineshops waren, sind und werden wohl auch von diesem Venedig Nostalgie Kinderwagen des Herstellers Bergsteiger überzeugt sein. Gründe, welche die Kunden angegeben hatten, sind zum Beispiel das defekte Klicksystem der unterschiedlichen Aufsätze, die einfache Handhabung des Kinderwagens sowie die optimale Laufeigenschaft der großen, luftgereiften Räder.

Argumente, welche von den Kunden als nicht ganz so positiv angesehen wurden, waren dass der Einkaufskorb etwas tiefer sein könnte und die Bremsringe leider nicht aus Metall wären. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Wenn man nun alle vom Hersteller zu verfügen gestellten Produktdaten auflistet und hier noch die sehr vielen positiven Kundenmeinungen hinzuzählt, dann kommt man schon knapp an diesen Amazon-Preis. Achtet man hier nun noch auf das 3-in-1-System, dann findet der Preis absolut seine Rechtfertigung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Mit diesem Kombi-Kinderwagen Venedig Nostalgie lässt sich vom Säuglingsalter bis zur Vorschulzeit das Kind sicher, komfortabel und sehr funktionell auf sämtliche Aktivitäten mitnehmen. Was den Preis angeht, so ist dieser (aufgrund der sehr guten Ausstattung)  durchschnittlich und gerechtfertigt. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 168 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Bergsteiger Venedig

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 21.01.2019 um 22:35 Uhr aktualisiert*

Kommentare und Erfahrungen

  1. Käuferin am 4. Juli 2018

    Wir hatten den Kinderwagen kein Jahr und hatten ordenlich Ärger damit. 1. Die Bremse ist schlecht verarbeitet und verbiegt sich sehr schnell, so das das Einstellen ein Graus ist. 2. Die Rückenlehne vom Sportaufsatz war verbogen und somit konnten wie diese nicht mehr ordentlich einstellen und unser Kind klappte immer wieder in die Liegeposition zurück. 3. Die Federung der Räder war so schlecht verarbeitet, dass diese irgendwann nicht mehr funktionierte und auflag (auch im Fahrradladen wurde uns die schlechte Verarbeitung dort bestätigt). 4. Der Kundenservice ist bei Schäden eine bodenlose Frechheit. Da kauft man sich schon einen teuren Kinderwagen und soll dann die schlecht hergestellten Teile teuer neu dazukaufen. Eine Bodenlose Frechheit. Absolut nicht zu empfehlen. (Diese Bewertung bezieht sich lediglich auf diesen Kinderwaagen und den Hersteller.) Das einzig positive ist, er sieht schick aus.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bergsteiger Venedig gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?