Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Maclaren Quest Test

Maclaren Quest

Maclaren Quest

Unsere Einschätzung

Maclaren Quest Test

<a href="https://www.kinderwagen.org/maclaren/quest-2/"><img src="https://www.kinderwagen.org/wp-content/uploads/awards/6057.png" alt="Maclaren Quest" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Basisgewicht: 5.6kg / 12.3lb
  • Ab Geburt geeignet 0+ bis zu 15 kg

Vorteile

  • optisch sehr ansprechend
  • leicht im Gewicht
  • unkompliziert zusammenzufalten
  • Position kann vierfach verstellt werden

Nachteile

  • insgesamt etwas wenig Platz
  • zu kleine Räder
  • schwierig zu fahren auf unebenen Untergründen
  • Bremsen funktionieren nicht gut

Technische Daten

MarkeMaclaren
ModellQuest
Aktueller Preisca. 433 Euro
Artikelgewicht5,58 Kg
Produktabmessungen77,5 x 47 x 107 cm
Model Jahr2017

Als kompakter, voll funktionsfähiger Buggy wird der Quest Black/Silver angeboten, der Hersteller verspricht eine Nutzung ab der Geburt des Babys bis zu einem Gewicht des Kindes bis zu fünfzehn Kilogramm. Das macht natürlich neugierig, mehr über dieses Produkt in Erfahrung zu bringen.

Maclaren Quest bei Amazon

  • Maclaren Quest jetzt bei Amazon.de bestellen
433,27 €

Ausstattung

Per bequemer Verstellmöglichkeit mit einer Hand kann die Sitzposition insgesamt vier mal unterschiedlich bis in zum Liegen verstellt werden, zur Ausstattung gehört auch eine ausklappbare Beinauflage. Mithilfe des Newborn Safety Systems und der Säuglingstragetasche kann der Quest Black/Silver so angepasst werden, dass er bereits ab der Geburt des Babys genutzt werden kann. Das Hightech Aluminium Gestell sorgt dafür, dass der Buggy nur etwa 5,6 Kilogramm wiegt, er kann auch kompakt und platzsparend zusammengefaltet werden, während laut Hersteller ein wasserdichtes Sonnenverdeck und ein auch vor Wind schützender Regenschutz so mancher Wettersituation erfolgreich trotzt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Der Quest Black/Silver Buggy überzeugt die meisten Amazon-Kunden mit seiner ansprechenden Optik, diese Farbkombination kommt genauso gut bei ihnen an wie die unkomplizierte Art und Weise, wie der Buggy zusammengeklappt werden und platzsparend verstaut werden kann. Beim Fahren stellen einige Kunden einige Defizite fest, so ist das Fahren im Park, auch im Schnee und generell auf unebenem Geläuf schwierig den Buggy zu schieben. Größere Räder fände da viele Kunden besser, auch stellen einige Kunden die Qualität der Bremsen infrage. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 433 Euro im Online-Shop von Amazon. Für ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis offenbart der Quest Black/Silver Buggy doch einige Mängel zu viel, was sich in der Unzufriedenheit mehrerer Kunden von Amazon in ihren Rezensionen ausdrückt. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Den positiven Eindruck, den man vom ersten optischen Eindruck des Quest Black/Silver Kinderwagens bekommt, zieht sich leider nicht wie ein roter Faden durch die gesamten Nutzungseigenschaften, das ist die Meinung nicht weniger Amazon-Kunden. So werden die positiven Facts wie die praktische Verstellbarkeit, das umfangreiche Zubehör und die Möglichkeit, den Buggy schon nach der Geburt des Babys zu nutzen, doch etwas getrübt. Dazu gehören auch die kleinen Räder, die nach Kundenmeinung nicht für alle Untergründe geeignet sind. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 12 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.3 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Maclaren Quest gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?