Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit Test

Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit

Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit

Unsere Einschätzung

Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit  Test

<a href="https://www.kinderwagen.org/hoco/999-00010-bump-rider-sit/"><img src="https://www.kinderwagen.org/wp-content/uploads/awards/5289.png" alt="Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung
Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit bei Amazon:

Merkmale

  • ohne zusätzlichen Adapter
  • Passend für beinahe alle Kinderwägen
  • geeignet für ein Kind im Alter von 2 bis 5 Jahren und einem maximalen Gewicht von 20 kg

Vorteile

  • Universell für viele Kinderwagen geeignet
  • Einfache Befestigung
  • Praktisch für Geschwister

Nachteile

  • Nicht hochklappbar
  • Brett behindert beim Schieben des Kinderwagens

Technische Daten

MarkeHoco
ModellHNW14-999-00010 Bump Rider Sit
Aktueller Preisca. 130 Euro
ModellnummerHNW14-999-00010
Artikelgewicht3,75 Kg
Produktabmessungen63 x 50 x 65 cm
Bestandteile/Material:Nylon, Polypropylen
Model Jahr2014

Beim Hoco Bump Rider Sit handelt es sich um Zubehör für fast jedes Kinderwagen Modell, um noch einfache mit zwei kleinen Kindern Spazieren zu gehen. Ob sich eine Anschaffung lohnt, klärt dieser Bericht.

Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit bei Amazon

  • Hoco HNW14-999-00010 Bump Rid... jetzt bei Amazon.de bestellen
129,99 €
Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit bei Amazon:

Ausstattung

Der Bump Rider Sit ist ein spezielles Sitz-Board, das sich am Kinderwagen befestigen lässt. So kann ein Kind im Kinderwagen untergebracht werden, während das ältere Geschwisterchen auf dem Sitz-Board mitfahren kann. Die Befestigung erfolgt durch ein Klipp-System, das nach Angabe des Herstellers auf nahezu jedes Kinderwagen Modell zugeschnitten ist. Eine Befestigung ist daher universell möglich. Dennoch sollte man die Maße des Boards von  63 x 50 x 65 cm  beachten. Das Board mit Sitz kann mit bis zu 20 Kilo belastet werden und ist daher gut auf Kinde bis 5 Jahren zugeschnitten. Zudem ist es möglich, den Sitz zu entfernen, damit das Kind stehen auf dem Brett mitfahren kann. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

Die meisten Käufer auf Amazon sind durchaus begeistert von dem Mitfahrbrett mit Sitz und loben unter anderem, dass es sich tatsächlich gut an den meisten Kinderwagen und Sportwagen befestigen lässt. Das Klick-System ermöglicht es zudem, das Brett mit wenigen Handgriffen wieder zu entfernen. Hochklappen lässt es sich nämlich leider nicht. Die meisten sehen in dem Zubehör eine sinnvolle Investition, wenn man mit einem Baby und Kleinkind unterwegs ist, da man so keine zwei Kinderwagen benötigt. Kritik kommt aber auch zur Sprache. Manche Eltern finden das Brett nämlich etwas zu lang. Dadurch werden sie beim Schieben behindert und müssen sich seitlich neben den Wagen stellen. Hinzu kommen gelegentlich klappernde Geräusche, die das Board beim Fahren von sich gibt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 130 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Zubehör wir in einem moderaten Preisbereich geführt und erfüllt seinen Zweck. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Hoco Bump Rider Sit ist eine sinnvoll Ergänzung für ältere Geschwister, die beim Spaziergang mit dem Kinderwagen ihre Beine ausruhen möchten. Es lässt sich universell und einfach befestigen, behindert mitunter aber manchmal etwas beim Schieben des Kinderwagens, da es etwas lang ist. Vor dem Kauf sollte man daher die Maße beachten. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 7 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hoco HNW14-999-00010 Bump Rider Sit gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?