CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Worauf beim Kauf eines gebrauchten Kinderwagens achten?

Winther KinderwagenDer Kinderwagen ist ein wichtiges Utensil, wenn es um die Erstausstattung des Kindes geht. Die Ansprüche an einen Kinderwagen sind meistens sehr hoch. Nicht nur dass er gut aussehen soll, sondern die meisten Eltern wünschen sich auch noch einen umfassenden Komfort für das Kind und sich selber. Der Kinderwagen ist nicht nur der Begleiter bei Spaziergängen, sondern auch bei Einkaufen oder beim Besuch der Verwandten. Die Nutzungsansprüche sind also entsprechend hoch. Nun steht jedoch nicht nur der Anspruch an dem Gerät selber im Weg, sondern auch der Preis. Ein neuer Kinderwagen kann schnell einige 100 Euro kosten. Grund genug für viele Eltern einen gebrauchten Kinderwagen zu erwerben. Doch hier sei Vorsicht geboten, denn es ist einiges zu beachten.

Den richtigen Kinderwagen finden

Worauf beim Kauf eines gebrauchten Kinderwagens achten?Wer zum ersten Mal einen Kinderwagen kauft, kann schnell vor einer riesigen Verantwortung stehen, denn die Auswahl ist riesig. Zum einem gibt es besonders geländegängige Kinderwagen, zum anderen gibt es aber auch Kinderwagen, die besonders gut aussehen. Doch wie soll man sich hier richtig entscheiden und vor allem auf was soll man alles Achten? Wichtig ist, dass man auf die Nutzbarkeit des Kinderwagens wert legt. Schauen Sie sich den Wagen genau an und überlegen Sie, ob Sie den Wagen so nutzen können, wie Sie sich es vorgestellt haben.

Wenn Sie viel durch das Gelände fahren, also viele Wälder und Wiesen nutzen wollen, dann sollten Sie einen Kinderwagen nutzen, der geländegängig ist. Hier ist vor allem auf die großen Vorderräder zu achten, welche möglichst festgestellt werden können. Und auch ein kleiner Wendekreis ist zu empfehlen.

Vor- und Nachteile eines gebrauchten Kinderwagens

  • günstiger als ein neues Modell
  • meisten können Sie den Kinderwagen vor dem Kauf begutachten
  • könnte beschädigt sein

Darauf sollten Sie bei einem gebrauchten Kinderwagen achten

Wem ein neuer Kinderwagen einfach zu teuer ist, der sollte sich einen gebrauchten Kinderwagen zulegen. Hier ist jedoch auf einiges zu achten. Grundsätzlich sollten Sie als werdende Eltern die Fragen klären, ob der Wagen ins Auto muss und ob er in die Wohnung muss. Danach richten sich Gewicht und Größe. Denn es gibt durchaus Kinderwagen, die sehr spärlich sein können. Hier sind also die Maße genauer zu nehmen.

Tipp! Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dann unter dem Kinderwagen eine Ablagefläche ist. Diese werden Sie irgendwann sicherlich brauchen. Hier sind auf Schäden zu achten, denn sehr oft kann es hier zu Beschädigungen des Stoffes kommen, oder eben auch der Befestigungsmöglichkeiten.

Worauf ist noch achtzugeben.

Kriterium Hinweise
Gestell Schauen Sie sich das Gestell des Kinderwagens und die Räder genauer an. Funktionieren diese?
klappbar Ist der Kinderwagen noch zusammenzuklappen? Alles Funktionen, die unbedingt erhalten sein sollten.
Liegefläche Betrachten Sie auch die Liegefläche genauer. Auch hier ist einiges zu beachten. Denn dieser sollte unbedingt noch gut gepolstert sein.
Sonnenschutz bzw. Kinderwagenhaube Außerdem sollte der Sonnenschutz bzw. Die Kinderwagenhaube noch funktionieren und in einem guten Zustand vorhanden sein. Achten Sie zum Schluss auf weitere Zusatzfunktionen und ob diese funktionieren.
Bremsen Wichtig sind die Bremsen, denn dieser sollte bei jedem Kinderwagen gut funktionieren und halten.

Kinderwagen als Multifunktionsgerät

Viele Kinderwagenhersteller versuchen die neusten Modelle so flexibel wie möglich zu gestalten, deswegen kann man das gewünschte Modell meistens auch noch als Buggy oder Sportwagen nutzen. Hier sollten Sie jedoch einen Test vornehmen und den Wagen umbauen, bevor Sie diesen kaufen.

Neuen Kommentar verfassen