Winther Kinderwagen - Der Kinderbus für Ausflüge mit bis zu 4 Kindern

Winther KinderwagenDas Sortiment von Winther ist im Vergleich zu anderen Kinderwagenherstellern wirklich einzigartig. Denn man kann hier nicht einfach einen Winther Kinderwagen für nur ein Baby oder Kind kaufen, sondern gleich bis zu sechs Kinder auf einmal befördern. Das Sortiment vom Testsieger bietet sich daher nicht nur für alle Tagesmütter, sondern auch für Mehrlingseltern optimal an. Zusätzlich kann man bei Winther auch noch einen Fahrradanhänger fürs Kind günstig bestellen und ist somit mobil perfekt mit dem eigenen Nachwuchs unterwegs. Im Testbericht gehörte dabei vor allem der Winther Buggy zu den Lieblingen der Eltern. Denn mit diesem lassen sich auch Kinder in einem unterschiedlichen Alter von 6 bis 36 Monaten problemlos transportieren.

Winther Kinderwagen Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Winther": (4.5 von 5 Sternen, 4.5 Bewertungen)

Der Winther Buggy 4 Kids

Winther KinderwagenMit seiner Belastbarkeit von bis zu 70 Kilogramm bietet sich der Winther Buggy wunderbar für den Transport von gleich vier Kindern an, die immer zu zweit nebeneinander sitzen können. Durch die Breite von 83 Zentimetern hat jedes Kind oder Baby dabei ausreichend Platz und kann zudem mit einem eigenen Anschnallgurt abgesichert werden. Außerdem hat der Testsieger seinen Buggy in Bezug auf die Sicherheit natürlich eingehend prüfen lassen, sodass alle Winther Kinderwagen der EN 18888 Norm entsprechen.

Vor allem der Rahmen dieses Mehrlingsbuggys, den auch viele Tagesmütter benutzen, machte im Winther Kinderwagen Test einen sehr robusten Eindruck. Er besteht nämlich aus einem pulverbeschichteten Stahlrohr und wurde mit einem leicht zu reinigenden Stoffpaneel überzogen. Sowohl die Sitze als auch das Gepäcknetz bestehen bei dem Winther Kinderwagen aus einem pflegeleichten Polyester, was sich im Vergleich kinderleicht säubern lässt. Damit sich der Vierlingsbuggy trotz seiner Breite perfekt lenken und auch sicher um jede Kurve steuern lässt, wurden Schwenkräder verbaut. Diese lassen sich bei Bedarf aber auch feststellen.

Die maximale Sicherheit kann jedoch erst durch die Handbremse sowie durch die zusätzliche Parkbremse gewährt werden. Natürlich spielt auch der 5-Punkt-Sicherheitsgurt in dieser Hinsicht eine wichtige Rolle. Die Kinder, die auf dem hinteren Sitz Platz nehmen, kommen sogar in den Genuss einer verstellbaren Rückenlehne. Diese kann bis hin zur Schlafposition geneigt werden. Auch die Verdecke lassen sich nicht nur verstellen, sondern können bei einem entsprechenden Wetter sogar abgenommen werden. Wenn man dann noch den Preisvergleich bedenkt, gibt es kaum einen Grund mehr, warum man diesen Mehrlingsbuggy aus dem Angebot von Winther nicht günstig neu oder gebraucht kaufen sollte.

Der Kinderbus für bis zu 6 Kinder im Winther Buggy Test

Falls der Vierlingsbuggy jedoch nicht ausreichend Platz für die ganze Kindermeute bietet, dann hat die Firma Winther auch noch einen Kinderbus im Angebot, der im Vergleich wirklich einzigartig ist. Einfacher könnte man sechs Kinder wirklich kaum auf einmal transportieren. Dabei wurde der Kinderbus von Winther sogar vom TÜV zugelassen. Auch in unserem ausführlichen Winther Kinderwagen Test machte dieses Modell einen sehr praktischen sowie vor allem stabilen und wetterfesten Eindruck. Dabei sollten die Kinder ein Alter von drei Jahren nicht überschreiten, wenn sie mit diesem Kinderbus fahren wollen.

Im Winther Kinderwagen Test und laut der Erfahrungsberichte der zufriedenen Eltern hat sich gezeigt, dass dieser Buggy vor allem im Freizeitpark, im Zoo oder auch bei einem anderen Ausflug mit einer ganzen Kinderwagengruppe der ideale Begleiter ist. Dabei hat man bei Winther auch auf eine geringe Breite von nur 75 Zentimetern geachtet, damit man mit diesem Gefährt auch problemlos durch jede Tür kommt. Das war im Winther Buggy Test durchaus der Fall. Selbst Fahrstühle und Kassenschleusen stellen kein Hindernis für den Kinderbus dar.

Der Einsatz von Aluminiumrohren macht den Kinderwagen sowohl sehr robust als auch sehr leicht. Die massiven Räder wurden aus einem thermoplastischen Gummi gearbeitet und sind somit vor einem Verschleiß sehr gut geschützt. Auch wenn Winther also die passenden Ersatzteile für seinen Kinderbus zu einem fairen Preis neben jeder Menge Zubehör im Set anbietet, zeigen die Erfahrungen der Eltern, dass man diese kaum brauchen wird. Im Winther Buggy Test zeigte sich auch, dass der Tretbügel bei Bordsteinkanten und Schlaglöchern sehr praktisch ist, da sich der Kinderbus somit sicher manövrieren lässt. Alle weiteren Vorteile dieses Kinderwagens der Extraklasse haben wir in der nachfolgenden Übersicht zusammengestellt:

  • Das Eigengewicht von nur 36 Kilogramm
  • Die Beladungsgrenze von 120 Kilogramm
  • Alle Sitze sind fest montiert
  • Niedrige Seitentüren zum Einsteigen für Kinder
  • Der Kinderbus bremst ganz automatisch