Mit dem Kinderwagen sportlich sein

LCP Kids KinderwagenIst Ihnen Sport wichtig? War das bereits vor Ihrer Schwangerschaft so? Dann sollten Sie nun danach nicht unbedingt darauf verzichten. Sport kann auch mit Kind Spaß machen, vor allem wenn die sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft stattfinden können. Doch leider scheuen sich viele Eltern davor, dass eigene Kind beispielsweise mit zum Joggen zu nehmen. Doch warum? Die frische Luft wird nicht nur Ihnen gut tun, sondern auch Ihrem Kind.

Joggen mit Kind ist In

Mit dem Kinderwagen sportlich seinImmer wieder wird über den Trend zum Joggen gesprochen, dabei wird oftmals der Nebentrend der sich dabei entwickelt hat vergessen. Denn das Joggen kann auch mit Kind unglaublich viel Spaß machen. Bei vielen Müttern aber auch Vätern hat sich hier ein wirklicher Trend entwickelt.

Natürlich sollte man das Jogging-Programm nicht gleich in den ersten Monaten durchführen, aber sobald Ihr Kind in einen Buggy passt, kann die runde los gehen.

Sportlich kann jeder sein

Die Ausrede dass man keinen Sport machen kann, wenn man ein Kind hat, zieht schon lange nicht mehr, denn es gibt durchaus die eine oder andere Sportart, die man auch mit Kind machen kann. Gerade die Sportarten die an der frischen Luft stattfinden, sind auch bei Kindern beliebt. Beginnen können sie bereits mit dem Kinderwagen. So sind Walking oder auch Joggen besonders gut.

Gehen Sie also ruhig eine halbe Stunde oder eine Stunde mit dem Kinderwagen joggen. Wer aber schon vorher etwas für seine Gesundheit tun möchte, der kann täglich mit dem Kinderwagen spazieren gehen. Dafür sollten Sie aber den passenden Kinderwagen nutzen.

Der Kinderwagen der auch sportlich sein kann

Ein normaler Kinderwagen eignet sich nur selten, wenn es um den Sport geht. Hier werden gesonderte Voraussetzungen an den Kinderwagen gestellt. Grundlegend sollten Sie sich vorab fragen, welche Gelände Sie mit dem Wagen gerne befahren würden.  Möchten Sie lediglich durch den Stadtpark fahren oder durch den Wald?

Tipp! Nach dieser Einschätzung richten sich das Gestell und die Federung sowie die  der Wagen haben sollte. Wenn Sie gerne durch den Wald laufen wollen, dann sollten Sie darauf achten, dass Ihr Wagen feststellbare Räder hat. Diese fahren sich bei einem schwierigen Gelände wesentlich leichter. Beachte Sie zusätzlich dass die Federung auf die Gelände abgestimmt werden sollte.

Wichtig ist dass Ihr Kind optimal gefedert und behütet ist. Denn sie gerne in einem Wald joggen gehen wollen, dann ist auch der Wendekreis zu beachten. Dieser muss klein gehalten werden. Sogenannte Sportwagen zeigen sich in zahlreichen Tests als besonders effektiv, vor allem was die besonderen Anforderungen angeht.

herkömmlicher Kinderwagen Sportkinderwagen
Vorteile
  • viel Platz
  • verstellbare Liegefläche
  • meist mit Sonnenschutz ausgestattet
  • schlanker
  • leichter
  • sehr robust
  • schmalere Reifen
Nachteile
  • weniger zum Joggen geeignet
  • manchmal aufgrund der speziellen Bauweise nicht mit allen Zubehör-Teilen kompatibel

Sportwagen so weit das Auge reicht

Bei den meisten Herstellern finden Sie neben dem normalen Kinderwagen auch einen Sportwagen. Diese zeichnen sich durch eine schlanke Form und besondere Robustheit aus. Die meisten Modelle haben entweder drei oder aber vier sehr schmal angebrachte Räder, die auf Bedarf festgestellt werden können. Wenn Sie vorhaben einen Wagen für den Sport zu kaufen, bedenken Sie bitte auch die richtige Ausstattung. Denn diese sollte je nach Wetter vorhanden sein. Dazu gehören vor allem Regenutensilien.

Neuen Kommentar verfassen