Recaro Kinderwagen – Qualität Made in Germany

Recaro KinderwagenBei Recaro handelt es sich um einen deutschen Konzern, der nicht nur mit seinen Autositzen fürs Kind schon mehrfach als Testsieger hervorging. Denn hier hat man sogar einen eigenen „Child Safety Standard“ entwickelt und testet selbst die Recaro Kinderwagen im Crashtest auf Herz und Nieren. Durch die zahlreichen Qualitätstest kann man im Bereich der Kinderwagen immer wieder innovative Lösungsansätze entwickeln, die das mobile Leben mit dem Kind deutlich erleichtern. So wurden viele der Kinderwagen sogar mit einem Fahr- und Sicherheitswarnlicht für ein zusätzliches Maß an Sicherheit ausgestattet.

Recaro Kinderwagen Test 2017

Auf die Recaro Kinderwagen vertrauen

Recaro KinderwagenDas Vertrauen von Eltern, Baby und Kind hat man sich bei Recaro wirklich hart erarbeitet. Daher bietet das Unternehmen zum Beispiel eine 4-jährige Fachhersteller-Garantie an. Außerdem kann man damit rechnen, dass es auch in Zukunft kein Problem sein sollte, für seinen Recaro Kinderwagen die passenden Ersatzteile zu besorgen. Denn auch im Bereich Zubehör hat der Konzern an alles gedacht und bietet diese auf seiner eigenen Webseite an. Als besonderes Highlight kann man auf der Webseite von Recaro sogar eine detaillierte Bedienungsanleitung, die gut verständlich geschrieben wurde, für jeden Recaro Buggy herunterladen. Hat man also einmal Fragen zu einem bestimmten Recaro Buggy, so muss man nicht die Katze im Sack kaufen, sondern kann sich schon frühzeitig bis ins kleinste Detail über das jeweilige Produkt informieren.

Auch diese Transparenz ist es, die Recaro im Vergleich zu einem der absoluten Testsieger gemacht hat, was sowohl für die Autositze als auch für die Kinderwagen gilt. Die Erfahrungen, die Recaro im Bereich Auto, Rennsport und Flugzeug gewinnen konnte, fließen hier übrigens auch in die Konzeption der Produkte für Kinder mit ein. Besonders die Sicherheitssysteme, wie zum Beispiel die Bremsen oder Gurte beim Recaro Buggy, konnten so im Vergleich auf einen weitaus sicheren Stand der Dinge gebracht werden. Die hohe Präzision bei der Fertigung der Produkte sowie die Verwendung von ausgewählten Materialien, die sich zudem leicht reinigen lassen, tragen ebenfalls zu dem mehr als positiven Gesamteindruck im Recaro Kinderwagen Test bei.

Das zeigt der Recaro Kinderwagen Test

Die wegweisenden Lösungen für einen höheren Sitzkomfort fürs Kind lassen den Konzern im Recaro Kinderwagen Test sehr gut aussehen. Dabei wurde das Unternehmen auch schon mehrfach von der Stiftung Warentest gelobt und ausgezeichnet, was auch auf die folgenden Produktvorteile zurückzuführen ist:

  • Ein-Hand-Faltmechanismus
  • einige der leichtesten Kinderwagen ihrer Klasse
  • eine optimale Belüftung
  • die Schwenkräder lassen sich komfortabel verstellen
  • die Bremse kann auch mit offenen Schuhen betätigt werden

Der Testbericht spricht also ganz eindeutig dafür, dass alle Eltern ihren Kindern nach Möglichkeit einen Recaro Buggy kaufen sollten. Denn bei diesem Angebot an Features und Sicherheitsleistungen sind die Kinderwagen der Marke im Preisvergleich noch als relativ günstig einzustufen. Auch das komplette Set fürs Baby inklusive diverser Accessoires für den Kinderwagen ist zu einem nicht allzu teuren Preis zu haben. Die Erfahrungsberichte heben dabei vor allem das leichte Gewicht der EasyLife und EasyZen Kinderwagen von Recaro hervor. Mit nur einem Handgriff kann man die Buggys und Kinderwagen zudem zusammenfalten. Gerade wenn man ohne eine zweite Person mit den Kindern unterwegs ist, ist dies natürlich sehr praktisch.

Der Recaro Buggy Test hat die optimale Belüftung der Buggys ebenso gelobt. Denn seitlich wurde ein Meshgewebe verarbeitet, damit die Kids immer mit ausreichend frischer Luft versorgt werden. Gleichzeitig sorgt ein Überdach dafür, dass der eigene Nachwuchs auch wunderbar vor der Sonne geschützt ist. Dabei waren die Testkinder im Recaro Buggy Test äußerst komfortabel unterwegs. Schließlich lässt sich die Rückenlehne der Recaro Buggys stufenlos verstellen und sorgt somit für eine überaus angenehme Sitzposition. Das besonders kleine Faltmaß und ein Gewicht von unter sechs Kilogramm bildeten im Recaro Buggy Test übrigens den krönenden Abschluss. Ob neu oder gebraucht, diese Kinderwagen konnten wirklich auf ganzer Linie überzeugen. Recaro bietet natürlich auch die passenden Ersatzteile an.

Die perfekten Begleiter für den Alltag mit der Familie

Im Alltag mit einem Kleinkind haben nur die wenigsten Eltern die Hände frei. Daher hat man bei Recaro bewusst darauf geachtet, dass sich die Kinderwagen auch mit nur einer Hand problemlos in alle Richtungen lenken lassen. Dabei ist der durchgehende Schiebegriff sehr hilfreich. Auch wenn man den Kinderwagen von Recaro zusammengeklappt hat, ist dieser übrigens freistehend. Dies sorgt dafür, dass man diesen auch ohne einen großen Balanceakt mit nur einer Hand im eigenen Kofferraum verstauen kann. Nicht nur für die Kids, sondern auch für die Eltern sind diese Buggys somit äußerst komfortabel zu handhaben.

Neuen Kommentar verfassen