Point Kids Kinderwagen – sportlich und funktional

Point KidsVon den Point Kids Kinderwagen darf man durchaus behaupten, dass sie die perfekten Begleiter bis ins Kindergartenalter sind. Schließlich wachsen die Kombikinderwagen mit dem eigenen Kind mit und verfügen über jede Menge Zubehör, was die Spazierfahrt mit Kind und Kegel bei jedem Wetter zu einer wahren Freude macht. Die Point Kids Kinderwagen im Set verdeutlichen zudem, dass dem Testsieger die perfekte Balance zwischen einer ansprechenden Optik und einem hohen Maß an Flexibilität perfekt gelungen ist. Denn mit den Kombikinderwagen kommt man in den Genuss von bis zu sechs verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten. Vom Sportwagen über die Babytasche zum Tragen und Schieben bis hin als Sitz für das Auto ist alles dabei.

Point Kids Kinderwagen Test 2017

Ein hohes Maß an Komfort für Eltern und Kind

Point Kids Kinderwagen

Bei den Point Kids Kinderwagen sollen natürlich nicht nur die Kinder möglichst komfortabel Platz nehmen können, sondern auch das Wohlbefinden der Eltern wird bei dem Testsieger im Vergleich durchaus groß geschrieben. Im Point Kids Buggy Test konnte zum Beispiel der Schiebegriff punkten, der sich 6-fach in seiner Neigung verstellen lässt. Somit kann man den Schieber auch mit wenigen Handgriffen ganz einfach auf die Körpergröße der Eltern anpassen.

Gleichzeitig sorgen die angenehm großen Schwenkräder dafür, dass der Point Kids Buggy mit hervorragenden Fahreigenschaften punkten kann. Diese tragen wiederum nachhaltig zum Wohlbefinden der Kinder bei. Denn das leichte Lenken und die grandiose Federung können dafür sorgen, dass die Kinder nicht so schnell einen unschönen Stoß abbekommen. Im Übrigen lässt sich die Beinauflage für das Baby oder Kind verstellen.

Gleichzeitig befindet sich unter dem Point Kids Buggy eine geräumige Tasche, in der man all seine Einkäufe problemlos unterbringen kann. Durch die feste Bodenplatte ist dabei der Inhalt des Einkaufskorbs ebenso gut geschützt, was sich im Point Kids Kinderwagen Test durchaus bestätigt hat. Auch an der Außenseite der Rückenlehne wurde noch eine zweite Rückenlehne angebracht, was für noch mehr Komfort beim Shopping sorgt, wie auch die Erfahrungen der zufriedenen Eltern belegen.

Die Sicherheit geht im Point Kids Buggy Test vor

In unserem ausführlichen Point Kids Kinderwagen Test haben wir die Buggys und Kinderwagen natürlich insbesondere in Bezug auf ihre sicherheitsrelevanten Features auf den Prüfstand gestellt. Besonders der schwenkbare Sicherheitsbügel, der sich bei Bedarf auch abnehmen lässt, ist in dieser Hinsicht sehr wichtig. Zudem gibt es bei den Kombikinderwagen sowohl einen 5- als auch einen 3-Punkt-Sicherheitsgurt. Für welchen Kinderwagen man sich nun auch aus dem umfangreichen Point Kids Angebot entscheiden mag, in jedem Fall hielten die Sicherheitsgurte im Point Kids Buggy Test , was sie versprechen, und waren zudem sehr gut und komfortabel gepolstert.

Das 5-Punkt-Sicherheitsgurtsystem kommt dabei bei den Sportwagen zum Einsatz, während sich der 3-Punkt-Gurt bei der Babyschale rentiert hat. Natürlich wurde der Autositz von Point Kids auch in Bezug auf die ECE Norm 44/04 geprüft und dabei als durchweg verkehrstauglich und sicher eingestuft. Somit gibt es keinen Grund, warum man einen Point Kids Buggy auch im Preisvergleich nicht günstig neu oder gebraucht kaufen sollte. Denn laut der Erfahrungsberichte zeigen sich die Eltern sehr zufrieden und auch die Ersatzteile kann man in Vergleich zu einem mehr als fairen Preis kaufen.

Das Fazit aus dem Point Kids Kinderwagen Test

Der Testbericht zeigt alles in allem also ganz deutlich, dass man sich für sein Baby durchaus auf die Buggys und Kinderwagen aus dem Hause Point Kids verlassen darf. Denn schließlich wurden die beidseitigen Feststellbremsen sogar so sicher konzipiert, dass selbst ein ungewolltes Wegrollen des Kinderwagens, was schon bei einem minimalen Gefälle zum Problem werden kann, verhindert werden kann. In der Dämmerung oder vollkommenen Dunkelheit sind die bereits integrierten Reflektoren zudem ein sehr nützliches Extra, damit die Kinderwagen auch von herannahenden Autos gesehen werden können.

Dies ist ein Extra, was längst nicht alle Kinderwagen zu bieten haben. Somit kann man bei Point Kids also ganz deutlich zeigen, dass man hier auf ganzer Linie auf das Wohl der Kinder bedacht ist. Neben der höheren Sichtbarkeit begeistern die Kinderwagen aber auch vor allem deshalb, da sie sich so leicht zusammenklappen lassen. Die optimale Alltagstauglichkeit der Point Kids Kinderwagen konnte in unserem Test also durch und durch bewiesen werden, was auch die folgenden Features bezeugen:

  • die hochwertige Luftbereifung für jeden Untergrund
  • das kompakte Faltmaß und leichte Eigengewicht
  • die Ausrichtung in oder entgegen der Fahrtrichtung
  • die extraweiche Auflage der Babyschale

Neuen Kommentar verfassen