Kinderwagen- und Wickeltaschen – der praktische Begleiter für unterwegs

Kinderwagen- und WickeltaschenIhr Baby hat nicht viele Ansprüche und dennoch haben Eltern meist eine Vielzahl an Produkten, die sie einfach immer dabei haben möchten, wenn sie mit dem Kind nach draußen gehen oder länger unterwegs sind. Eine besonders praktische Erfindung für diese Fälle ist die Wickeltasche. Einige Wickeltaschen gibt es direkt im Set mit dem Kinderwagen dazu. Diese Kinderwagentasche kann dann auch am Schieber befestigt werden. So haben Sie beide Hände frei.

Kinderwagen- und Wickeltasche Test 2017

Die Wickeltasche und ihre Vorteile

Kinderwagen- und WickeltaschenDie Wickeltasche wurde speziell konzipiert für Eltern mit Baby oder Kleinkind. Sie verfügt über besonders viele Fächer, in denen sich die verschiedensten Utensilien unterbringen lassen. Je nachdem, ob Sie stillen oder Ihr Kind die Flasche oder Brei bekommt, brauchen Sie kleine Fächer, in denen Sie die Flasche transportieren können. Weitere Fächer sind notwendig, damit Sie Windeln und Feuchttücher gleich griffbereit haben, wenn Ihr Nachwuchs unterwegs gewickelt werden muss. Auch Wechselsachen dürfen natürlich nicht fehlen und das bis ins Kleinkindalter hinein. Babys spucken oft nach dem Trinken, während Kleinkinder gerne im Sand, den Pfützen und dem Matsch auf Entdeckungstour gehen.

Auf beide Arten wird die Kleidung schnell schmutzig und Sie brauchen Ersatz, der sich am besten in der Wickeltasche transportieren lässt. Auch hierfür gibt es extra Fächer, die es Ihnen leicht machen, alles schnell zu finden. Häufig sind Wickeltaschen auch zusätzlich mit einer praktischen Unterlage ausgestattet, die unterwegs zum Wickeln drunter gelegt werden kann. Wir haben eine kleine Liste von Zubehör erstellt, das in einer guten Wickeltasche auf jeden Fall seinen Platz finden sollte:

  • 1-2 Trinkflaschen
  • 1 Thermoflasche für warmes Wasser zur Zubereitung der Milch
  • Wechselkleidung
  • Feuchttücher
  • Windeln
  • Schnuller
  • Molltontücher

Meist findet sich auch noch ein Anhänger, an dem der Schlüssel befestigt werden kann. Auch hier haben Sie dann einen schnellen Zugriff, für den Sie nur eine Hand brauchen.

Die Kinderwagentasche als praktischer Helfer

Meist ähnlich aufgebaut ist eine Kinderwagentasche oder auch eine Buggy-Tasche. Der Vorteil hierbei liegt vor allem in dem System, mit dem die Tasche direkt an dem Wagen befestigt werden kann. Daher gibt es hier häufig die passenden Modelle für den Kinderwagen direkt beim Hersteller. Je nach Ausführung und Design können Sie die Kinderwagen-Tasche als klassische Wickeltasche auswählen oder auch als Einkaufstasche. Relativ neu aber dennoch besonders praktisch sind auch Seitentaschen für den Kinderwagen, in denen Sie Ihre Einkäufe transportieren können. Gerade bei größeren Einkäufen, wo es nicht ausreicht den Einkaufskorb des Wagens zu nutzen, kann das von Vorteil sein. Sie kann zu einer Tragetasche oder einem Beutel umfunktioniert werden. Auch für die Benutzung des Buggys ist solch eine Tragetasche praktisch. Der Beutel ersetzt den Einkaufskorb, der gerade bei kleinen Ausführungen häufig fehlt.

Die Wickeltasche selber nähen

Möglicherweise haben Sie ein kreatives Talent in sich schlummern und möchten für Ihr Baby gerne die Wickeltasche selber nähen. Auch das ist natürlich möglich. Hier finden Sie im Internet einige Schnittmuster, die als Grundlage dienen können. Die Tasche ist dann meist in Form einer Messenger-Bag gehalten. So können Sie die Wickeltasche lässig über der Schulter tragen, wenn Sie den Wagen gerade nicht bei sich haben. Zudem ist das Messenger Modell auch nach der Wickelzeit oft noch weiter einsetzbar. Soll die Wickeltasche lässig und einzigartig sein, Sie haben aber selber kein Talent zum Nähen, dann können Sie auch in verschiedenen Online-Shops schauen und hier selbst gefertigte Modelle entdecken.

Setzen Sie auf Qualität

Die Kinderwagentasche oder Buggy-Tasche und auch die Wickeltasche sind in der Anschaffung gar nicht so günstig, wie man vielleicht denken möchte. Nutzen Sie daher unbedingt einen Test und informieren Sie sich mit dem Testbericht erst einmal über die Eigenschaften, die eine Tasche mit sich bringt. Sehen Sie nach, was der Testsieger ist und welche Möglichkeiten dieser bietet. Viele davon werden oft gar nicht gebraucht, sind aber dennoch für einen höheren Preis mit verantwortlich. Gut ist es auch, wenn Sie den Vergleich ganz in Ruhe auf sich wirken lassen und sich dann vielleicht sogar noch umentscheiden bei den Modellen, die Sie kaufen möchten. Mit Hilfe von einem Preisvergleich haben Sie zudem die Option, relativ günstig einzukaufen. Sie sehen, wo die Buggy-Tasche oder die Wickeltasche aus dem Test preiswert ist, in welchem Online-Shop Sie im Angebot verkauft wird und wo Sie noch sparen können. Im Idealfall beginnen Sie bereits einige Wochen vor der Geburt mit der Suche und lassen sich so einfach noch ein wenig Zeit.

Neuen Kommentar verfassen