Kinderwagen und Buggy Ersatzteile – Zubehör und Ersatz finden

Kinderwagen & Buggy ErsatzteileEgal, ob Sie den Kinderwagen oder den Buggy neu oder gebraucht kaufen – er wird häufig im Einsatz sein und auch einiges aushalten müssen. Immer wieder kann es daher sein, dass Sie das eine oder andere Ersatzteil benötigen oder auch einfach etwas ersetzen möchten. Daher ist es immer von Vorteil, sich über die Möglichkeiten, die ein Kinderwagenmodell zu bieten hat, ausreichend zu informieren.

Kinderwagen und Buggy Ersatzteile Test 2017

Auch Ersatzteile müssen Qualität aufweisen

Kinderwagen & Buggy ErsatzteileEinige Bereiche des Kinderwagens werden besonders stark strapaziert. Dazu gehören beispielsweise die Bügel oder auch die Reifen des Kinderwagens. Ebenso wie die Bremse. Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass Ihr Kinderwagen oder Ihr Buggy eine gute Qualität aufweist. Gerade wenn Sie auf den Testsieger oder auch auf qualitativ hochwertige Modelle setzen, wie beispielsweise von Hartan oder Teutonia, Emmaljunga oder auch Bugaboo. Häufig bieten die Hersteller auch eine Garantie an. Dies ist wichtig, wenn Ersatzteile oder Zubehör schnell und ohne eigenes Verschulden kaputt gehen. Dennoch gehören viele verschiedene Teile auch zum Verschleiß. Oft lohnt sich die Reparatur der Teile nicht und es ist einfacher, gleich in neue Ersatzteile zu investieren. So sparen Sie sich das Geld für die Reparatur, das möglicherweise nicht einmal lohnenswert ist.

Welche Bereiche sind stark strapaziert?

Es gibt einige Teile am Kinderwagen oder am Buggy, die jeden Tag starken Strapazen ausgesetzt sind. Dazu gehören:

  • die Reifen
  • die Achse
  • die Bügel
  • der Griff
  • die Bremse
  • Clips
  • der Gurt
  • das Gestell

Je nachdem, was für eine Art von Reifen Ihr Kinderwagen hat, kann es schon ausreichen, einen Ersatzkinderwagen-Schlauch einzusetzen. Das Schlauchset gibt es meist direkt beim Hersteller oder auch so im Handel zu kaufen. Sie können den Ersatzkinderwagen-Schlauch selbst einsetzen oder auch in einen Fahrradladen gehen. So sind die Reifen von Ihrem Kinderwagen wie neu und halten noch viele Ausflüge in die Stadt oder auch in den Wald aus.

Auch die Achse unterliegt starken Belastungen. Durch das Gewicht des Kindes, die Kinderwagentasche und auch die Tragetasche oder den Aufsatz, werden die Achsen belastet. Gleichzeitig ist aber auch jeder Huckel und jede unebene Straße eine Gefahr. Normalerweise halten sie einiges aus. Dennoch kann es sein, dass die Achsen nach einer gewissen Zeit nicht mehr richtig funktionieren sogar brechen. In diesem Fall ist eine Wechselachse eine gute Wahl, wenn der Wagen sonst noch gut in Schuss ist. Die Wechselachse lässt sich in der Regel schnell und einfach einsetzen. Auch hier können Sie zur Not einen Profi mit einbeziehen. Manchmal kann es auch von Vorteil sein, gleich das Gestell zu ersetzen. Dies wird häufig gemacht, wenn Sie einen Kinderwagen gebraucht kaufen und das Gestell starke Abnutzungserscheinungen aufweist.

Kaum etwas ist so wichtig wie die Bremse. Ob in Bus oder Bahn, draußen oder auch im Treppenhaus – wenn Sie stehen bleiben und die Hände von dem Griff nehmen, dann sollten Sie sicherheitshalber immer die Bremse feststellen. Funktioniert diese nicht mehr, schieben Sie es nicht lange auf sondern setzen Sie auf Sicherheit. Buggy Ersatzteile wie die Bremse sind meist keine große Investition aber dennoch ganz besonders wichtig.

Ebenfalls ein wichtiges Kinderwagen Ersatzteil ist der Adapter. Er kann dazu verwendet werden, die Wanne oder den Sportsitz auf das Gestell zu setzen. Bricht hier etwas ab, dann ist die Sicherheit des gesamten Modells gefährdet. Kaufen Sie daher einen Adapter am besten direkt als Zubehör und Ersatz. So haben Sie ihn immer griffbereit und können zur Not einen Wechsel vornehmen, wenn es zu Problemen kommt.

Ebenfalls viel im Einsatz – Griff, Gurt und Bügel

Der Griff des Kinderwagens oder des Buggys wird stark strapaziert. Hier sind die Modelle mit unterschiedlichem Zubehör ausgestattet. Häufig sind die Griffe mit einem Gummiüberzug versehen, oft aber auch mit einem Überzug aus Leder. Teilweise muss gar nicht der ganze Griff ersetzt werden. Es reicht schon einen neuen Bezug zu kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie dabei auch gleich das ganze Design wechseln und so für Abwechslung sorgen.

Für die Sicherheit Ihres Kindes vor allem im Sportwagen oder im Buggy sorgen der Gurt und der Frontbügel. Mit dem Gurt wird Ihr Baby festgeschnallt und kann so nicht aus dem Wagen rutschen. Der Frontbügel ist eine zusätzliche Sicherheit. Kinder spielen gerne an den einzelnen Teilen des Wagens herum, ziehen daran und machen so auch immer mal wieder etwas kaputt. Da ist es gut zu wissen, ob es möglich ist, den Frontbügel sowie den Gurt zu ersetzen. Oft reicht es schon, wenn ein Clip zerbricht. Teilweise brauchen Sie nur den Clip ersetzen, manchmal ist es aber auch besser, direkt in einen neuen Gurt zu investieren. Oft gibt es Gurt und Clip direkt im Set.

Auf Testberichte achten

Natürlich wünschen Sie sich in erster Linie, dass Ihr Kinderwagen oder Ihr Buggy vor allem eins tut: halten. Achten Sie daher schon vor dem Kauf auf den Testbericht und nutzen Sie den Vergleich von renommierten Instituten oder auch von unserer Webseite um zu sehen, welches Modell besonders gut abschneidet. Gut und günstig muss sich dabei nicht ausschließen. Nicht immer ist die teuerste Marke auch die Beste. Ebenso können Sie sich auf die Erfahrungsberichte von Eltern verlassen. Wer hat schon Erfahrungen mit dem Kinderwagen oder dem Buggy gemacht? Werden Kinderwagen Ersatzteile benötigt? Ist es notwendig, noch zusätzlich Zubehör zu kaufen? Natürlich sind die Aussagen keine Garantie dafür, dass bei Ihnen nichts kaputt geht. Sie sind aber schon einmal eine wichtige Grundlage für die Entscheidung.

Müssen Sie doch Buggy Ersatzteile oder Kinderwagen Ersatzteile kaufen, dann nehmen Sie sich ruhig ebenfalls Zeit und vergleichen Sie die Preise. Auch für Einzelteile werden immer wieder Preisvergleiche angeboten. Oft können Sie sparen, wenn Sie gleich mehrere Ersatzteile im Set kaufen oder eine größere Bestellung machen. Es lohnt sich, die Zeit zu investieren und so auf die Suche nach verschiedenen Optionen zu gehen. Teilweise gibt es auch Universalzubehör, das bei mehreren Marken zum Einsatz kommen kann.

Neuen Kommentar verfassen