Kinder- und Baby-Tragetücher – Geborgenheit für unterwegs

Kinder- und Baby-TragetuchIn vielen außereuropäischen Ländern gibt es keine Kinderwagen. In Afrika zum Beispiel werden Babys Tag und Nacht eng am Körper der Mutter transportiert. Schreibabys scheinen dort seltener zu sein als in westlichen Nationen. Das Geheimnis ist: Ein Baby-Tragetuch. Bei uns ist es seit den 1970er Jahren bekannt und seither immer populärer geworden. Für Eltern ist es nicht mehr wegzudenken, da es viele Möglichkeiten zum Tragen des Kindes bietet

Kinder- und Baby-Tragetuch Test 2017

Kinder- und Baby-Tragetuch

Warum Babys es mögen

Mittlerweile ist das Phänomen sogar wissenschaftlich erforscht. Babys fühlen sich sicher durch die Körperwärme der Mutter und durch ihren Geruch. Babys beruhigen sich schneller, wenn sie den Herzschlag der Mutter spüren. Auch der ständige Blickkontakt (beim Tragen vor dem Bauch) schenkt dem Kind Sicherheit. Neugeborene mögen das Gefühl der Enge, weil es sie an die Situation im Mutterleib erinnert. Ist das Kind schon etwas älter, interessiert es sich zunehmend für seine Umwelt. Es möchte sehen, was die Mutter gerade macht und ständig mitten im Geschehen sein. Etwa ab dem Alter von sechs Monaten ist die Nackenmuskulatur des Babys so ausgebildet, dass es alleine seinen Kopf halten kann. Ab jetzt kann es auch auf dem Rücken getragen werden. Viele Babys schlafen im Kinder-Tragetuch besser ein als im Kinderwagen.

Ein Tuch für alle Fälle – das Material

Unterziehen Sie die Babytrage einem genauen Test . Besonders wichtig ist die Qualität des Stoffes, da das Neugeborene sehr viel in Hautkontakt mit dem Stoff kommen wird und sicher auch das ein oder andere Mal am Tragetuch nuckeln wird. Ein zertifizierter Stoff (etwa durch ein Öko-Siegel) sollte Ihnen einen höheren Preis wert sein. Traditionelle Anbieter, wie Dydimos oder Storchenwiege, bieten verschiedene Stoffarten an. Leichtere Jaquardgewebe sind gut im Sommer einsetzbar. Gestricktes Material ist besonders elastisch und eignet sich daher besonders für Trageanfänger und zum Tragen von Frühchen. Die Länge des Tuches liegt bei fast allen Anbietern um die 4 Meter.

Viele Stoffe bieten sogar einen UV-Schutz, der Babys zarte Haut vor Sonneneinstrahlung schützt. Die meisten Baby-Tragetücher sind sehr anspruchslos: Sie können in der Waschmaschine gewaschen, geschleudert und teilweise sogar im Trockner getrocknet werden. Mittlerweile wird das Kinder-Tragetuch in vielen unterschiedlichen Varianten und in vielen wunderschönen Designs angeboten.

Das Tragetuch ermöglicht Mobilität

Endlich ohne sperrigen Kinderwagen unterwegs zu sein kann sehr erleichternd im Alltag von jungen Eltern sein. Unterwegs auf Reisen ohne das Ein- und Ausladen des Kinderwagens in Bus und Bahn, beim Einkaufen, auf Ausflügen oder bei der Hausarbeit: das Baby-Tragetuch macht es möglich, dass Sie beide Hände frei haben und das Baby immer dabei sein kann. Das Baby schlummert sanft im Tuch oder ist auf dem Rücken dabei und beobachtet seien Umwelt. Das Tragetuch kann natürlich auch als Ergänzung zum Kinderwagen gebraucht werden und leistet etwa bei einem Schreianfall wertvolle Hilfe. Im Vergleich zu Tragesystemen ist ein Tuch schnell und leicht in der Tasche verstaut und dann aber schnell einsetzbar, wenn es gebraucht wird.

Ist es schwer, das Tragetuch zu binden?

Vor dem Kauf eines Kinder-Tragetuchs haben Sie möglicherweise leise Zweifel. Ist es nicht zu kompliziert, das Tragetuch zu binden? Kann ich das alleine schaffen? Und ist es auch wirklich sicher für mein Kind?

In der Tat sollten gerade Trageanfänger sich intensiv mit dem Binden eines Kinder-Tragetuchs beschäftigen und es in einem Test oder mit Hilfe von Bindeanleitungen selbst einfach ausprobieren. Erfahrene Trage-Mütter können Ihnen die nötigen Handgriffe zeigen und wertvolle Tipps geben. Oft haben auch Hebammen eine spezielle Ausbildung zur Trageberaterin und beraten Sie über die Bindevarianten. Bindeanleitungen als Videos im Internet können ebenfalls für den Anfang sehr hilfreich sein. Mit etwas Übung gelingt das Binden aber sehr schnell und Sie gewinnen Sicherheit. Ein Tragetuch ist genauso komfortabel und sicher (für den Träger und das Baby) wie eine Rückentrage oder andere Tragesysteme. Mit wenigen Handgriffen haben sie eine sehr flexible Tragehilfe, die sie auch alleine ohne Hilfe anlegen und wieder ablegen können.

Das Tragetuch kann so gebunden werden, dass das Baby vor dem Bauch getragen wird. Es gibt hierfür unterschiedliche Bindungen. Ein Tragetuch Test ergibt, wie Sie und Ihr Kind es am liebsten mögen.

Das Tuch ist sehr wandelbar. Mit der richtigen Bindetechnik verwandelt sich das Tuch in eine Hüfttrage oder eine Babytrage für den Rücken. Auch das seitliche Tragen (wie in einer Wiege) des Neugeborenen ist möglich.

Welche Vorteile bietet ein Tragetuch?

  • Das Baby-Tragetuch stellt eine natürliche Trageform da, die von Babys sehr geschätzt wird.
  • Ein Tragetuch kann von Papa und Mama schnell genutzt werden ohne Einstellungen von Gurten etc. individuell ändern zu müssen.
  • Es ist ideal auf Reisen und unterwegs einsetzbar.
  • Sogar Zwillinge können im Tuch getragen werden.
  • Der Stoff passt sich optimal den Körperformen an.
  • Das Tragetuch ist schnell zusammengerollt und kann leicht verstaut werden.
  • Tragetücher sind waschbar und trocknen schnell.
  • Ein Tragetuch begleitet Sie und das Baby über einen längeren Zeitraum (vom Neugeborenen-Alter bis zu einem Alter von 3, 4 Jahren).
  • Durch die verschiedenen Arten ein Tragetuch zu binden erfüllt es mehrere Funktionen: eine Trage in Wiegeposition, in der Position vorm Bauch und als Rückentrage.
  • Das Kinder-Tragetuch kann später noch zum Spielen genutzt werden-etwa um Spiel-Höhlen zu bauen.
  • Die verwendeten Stoffe haben eine sehr hohe Qualität und schützen teilweise sogar vor UV-Strahlung.
  • Ein Kinder-Tragetuch kann durch die passende Kleidung und durch den zusätzlichen Kauf von Zubehör, das oft auch im Set angeboten wird (wie Tragejacken, Tragewesten, Babyschühchen, Mützen etc.) auch im tiefen Winter gebraucht werden.

Überlegungen vor dem Kauf

Wenn Sie eine praktische und flexible Tragemöglichkeit haben wollen, die auch noch günstig ist, sollte ihre Wahl auf ein Baby-Tragetuch fallen. Tragetuch Testberichte erleichtern Ihnen bei der großen Auswahl die Orientierung. Eine gute Qualität ist sicher auch einen höheren Preis wert. Vergleichen Sie die Tragetuch Testsieger aufmerksam und machen Sie einen Preisvergleich, damit sie das beste Tragetuch für Ihr Baby günstig kaufen können.

Neuen Kommentar verfassen