Foppapedretti Kinderwagen – Qualität gepaart mit einem einzigartigen Design

Foppapedretti KinderwagenGenauso elegant wie der Markenname Foppapedretti klingt, sind auch die Kinderwagen des Qualitätsherstellers. Denn hier schafft man es auf ganz besondere Art und Weise ein elegantes Design mit einer großen Vielfalt an Sicherheitsfeatures fürs Kind zu kombinieren. Dabei werde nicht nur Kinderwagen, sondern auch Buggys angeboten, die sowohl im Preisvergleich als auch im Testbericht mehr als überzeugen konnten. Die Kombikinderwagen der Marke läuten mit ihrem zahlreichen Zubehör geradezu ein neues Zeitalter beim Kinderwagenkauf ein. Denn das vielseitige, modulare Kinderwagensystem, welches mit dem eigenen Baby oder Kind mitwächst, hat schon den ein oder anderen Designaward gewonnen.

Foppapedretti Kinderwagen Test 2017

Design-Highlights aus der Welt der Kinderwagen

Foppapedretti Kinderwagen

Die Foppapedretti Kinderwagen haben nicht nur ein optisch ansprechendes Design zu bieten, sondern sind auch wegen ihrer kinderleichten Handhabung zum Testsieger gewählt worden. Während für einen maximalen Komfort für das eigene Baby gesorgt wird, wird den Eltern nur ein minimaler Kraftaufwand beim Schieben des leicht zu navigierenden Buggys der Marke Foppapedretti abverlangt. Natürlich kann man die Sitzschale dabei in beide Richtungen ausrichten und so selbst entscheiden, inwiefern man die eigenen Kinder immer im Blick haben möchte. Die einzelnen Komponenten des Kinderwagensystems passten im Foppapedretti Kinderwagen Test zudem wunderbar in einander und konnten zum Teil auch mit einer Hand leicht montiert werden.

Besonders die weiche Polsterung der Liege- und Sitzfläche führte im Vergleich dazu, dass sich die kleinen Fahrgäste hier rundum wohl fühlen. Dabei kann nicht nur die Rückenlehne, sondern auch die Beinablage mehrfach verstellt werden, damit die Kinder bei der Fahrt für ein kleines Nickerchen somit in die perfekte Kuschelposition gebracht werden können. Natürlich wurde auch das Gurtsystem ausreichend gepolstert. So muss man mit einem Foppapedretti Kinderwagen im Vergleich weder beim Komfort noch bei der Sicherheit Kompromisse eingehen. Dies gilt übrigens für alle der folgenden Foppapedretti Buggy Modelle:

  • Myo
  • 3Joli
  • Myo Tronic
  • Sabbia
  • Tres
  • Tuo

Die Sicherheit geht beim Testsieger Foppapedretti vor

Bevor man sich dazu entscheidet, einen Foppapedretti Kinderwagen günstig neu oder gebraucht zu kaufen, möchten die besorgten Eltern natürlich sicherstellen, dass hier auch alle nötigen Sicherheitsfeatures vorhanden sind. So gut wie jeder Foppapedretti Buggy aus dem Angebot der Topmarke für Kinderwagen verfügt über einen aufschwenkbaren Sicherheitsbügel. Zudem umfasst das Sicherheitspaket bei Foppapedretti auch leistungsstarke Bremsen, die im Foppapedretti Buggy Test auf ganzer Linie überzeugen konnten. Sollte eines der Sicherheitsfeatures einmal Abnutzungserscheinungen vorweisen, dann man die entsprechenden Ersatzteile übrigens zu einem fairen Preis als Set kaufen. Die Erfahrungsberichte und der Foppapedretti Kinderwagen Test wissen auch das Zubehör, welches bereits im Lieferumfang mit enthalten ist, zu loben. Das Verdeck verfügt zum Beispiel über ein Sichtfenster, damit die Kinder auch bei Regen trotzdem noch ihre Umwelt mit ihren Augen erkunden können. Ein entsprechender Regenschutz ist für den eigenen Nachwuchs natürlich zusätzlich ebenfalls vorhanden. Auch eine Beindecke wird bei vielen der Foppapedretti Kinderwagen gleich mitgeliefert. Diese lässt mit wenigen Handgriffen kinderleicht sehr sicher befestigen. Bei den Kombikinderwagen aus dem Foppapedretti Buggy Test wurde also an jedes noch so kleine Detail gedacht.

Der Foppapedretti Buggy sorgt für einen hohen Fahrtkomfort

Sowohl die Erfahrungen der Eltern als auch der Foppapedretti Kinderwagen Test haben zudem gezeigt, dass ein hohes Maß an Fahrkomfort bei dem Tophersteller ebenfalls gegeben ist. Das leichte Aluminiumgestell verfügt über vier Räder, wobei die Hinterräder luftbereift sind. Bei den Vorderrädern handelt es sich um Schwenkräder, die man bei Bedarf jedoch auch feststellen kann. Im Foppapedretti Buggy Test konnten die verschiedenen Kinderwagen der Marke so auf den verschiedensten Untergründen überzeugen. Auch wenn es einmal etwas enger wird, kann man seinen Kinderwagen der italienischen Qualitätsmarke Foppapedretti somit wunderbar manövrieren. Sollte der Untergrund einmal etwas uneben sein, dann kann man wunderbar seine Spur beibehalten, sofern man die Vorderräder zuvor feststellt. Auch der Transport der Kinderwagen von Foppapedretti wird den Eltern viel Freude machen. Denn dadurch, dass man den Sitz bei den Kombikinderwagen aus Italien ganz einfach abnehmen kann, lässt sich das Gestell flexibel auf ein ganz kleines Faltmaß zusammenklappen. Somit kann man den Kinderwagen ohne Probleme im eigenen Kofferraum unterbringen und zusätzlich auch noch ein paar Einkäufe verstauen.

Neuen Kommentar verfassen