Chicco Kinderwagen - Die perfekten Begleiter fürs Kind

Chicco KinderwagenÜberall dort, wo Kinder sind, ist auch der Name Chicco nicht weit. Denn wenn es um Babyzubehör, Spielsachen und mehr geht, dann ist dieser Konzern wohl eines der größten und bekanntesten Unternehmen rund um den Globus. Neben kompletten Kinderwagensystemen als Set werden auch Buggys und Sportwagen angeboten. Außerdem ist eine Menge an Zubehör, wie zum Beispiel einem Sonnen- oder Regenschutz, vorhanden, damit man die Chicco Kinderwagen noch vielseitiger einsetzen kann. Natürlich konzentriert man sich bei der Marke vor allem auf die Sicherheit, während ein ansprechendes Design der Buggys und Kinderwagen ebenfalls nicht zu kurz kommt.

Chicco Kinderwagen Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Chicco": (2.5 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Die Kinderwagensysteme von Chicco

Chicco Echo 7Für die Altersklasse von 0 bis 36 Monaten möchte Chicco immer den passenden Kinderwagen anbieten, der mit dem Kind mitwächst und entsprechend der Körpergröße der Kinder ein ausreichend hohes Maß an Komfort zu bieten hat. Besonders die Sportwagen SimplyCity, Lite Way und Echo sind bei den Eltern sehr beliebt, was aus dem Chicco Kinderwagen Test hervorging. Denn ihre schnittige Fahrweise und die kompakten Maße sorgen dafür, dass sich diese Buggys wunderbar handhaben lassen. Bei Chicco arbeitet man zudem ständig an einer Verbesserung der Funktionen. So kann man zum Beispiel einen Chicco Buggy erwerben, dessen Babyschale auch gleichzeitig als Auto-Fix Fast Autositz fungiert. Bei dem Preis können die Eltern also wirklich nicht meckern, da sie sich so den Preis für einen zusätzlichen Babysitz fürs Auto sparen können.

Dabei wurde die Babyschale von Chicco sogar mit medizinisch fachlicher Hilfe entwickelt. Denn während sich das eigene Baby noch im Wachstum befindet, ist es natürlich sehr wichtig, dass die Sicherheitsgurte nicht einschneiden. Auch auf die richtige Körperhaltung kommt es an, was bei Chicco definitiv berücksichtigt wurde. So kann man einem flachen Hinterkopf bei seinem Kind vorbeugen. Wer also entspannt und mit einem guten Gewissen mit seinem Kind im Auto reisen möchte, der sollte sich den Chicco Kinderwagen mit der Babyschale fürs Auto vom Testsieger kaufen.

Selbst die Sportwagen der Marke wurden übrigens eingehend eingeschätzt und sind von der Geburt an auch für kleinere Babys zugelassen. Der große Vorteil besteht dabei darin, dass die Schale in beide Fahrtrichtungen zeigen kann und die Rückenlehne zudem bis zu fünf verstellbare Positionen vorweist. Außerdem ist das Gestell der Chicco Kinderwagen kompakt und leicht, was die Eltern im Testbericht ebenfalls begeistern konnte. Im Vergleich sind die Chicco Buggys wirklich die idealen Begleiter für alle Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren.

Das vielseitige Zubehörsortiment

Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen der zufriedenen Eltern zeigen zudem, dass das große Angebot an Zubehörteilen ein weiterer Grund dafür ist, warum sie sich für einen Chicco Buggy entscheiden. Denn so kann man sich mit dem Kinderwagenaufsatz oder der Matratze für die Kinderwagenwanne wirklich perfekt auf alle Situationen mit dem eigenen Baby einstellen. Ist man erst einmal ein stolzer Besitzer eines Chicco Kinderwagens, so kann man das Grundgestell kinderleicht aufrüsten. Für größere Geschwister, die mit unterwegs sind, kann man zum Beispiel das I-Move Kid-Board kaufen. Im Preisvergleich sind die Ersatzteile zudem als gar nicht so teuer einzustufen und auch gebraucht kann man diese günstig kaufen. Der Testsieger kann im Chicco Buggy Test vor allem mit den folgenden Komponenten glänzen:

  • Frottee-Unterlage für alle Sportwagen
  • Sonnenschirm
  • Kinderwagenaufsatz Artic
  • Baby-Softtasche
  • Regenschutz für Kinderwagenaufsatz
  • Car-KIT
  • Frontbügel für Chicco Kindersportwagen

Die Buggys von Chicco

Natürlich standen im Chicco Kinderwagen Test nicht nur die regulären Kinderwagen, sondern auch die Buggys und Sportwagen auf dem Prüfstand. Im Vergleich hat sich vor allem der Geschwisterkinderwagen Echo Twin sehr gut geschlagen. Denn dieser Chicco Buggy hat ein relativ kompaktes Maß vorzuweisen, obwohl er ausreichend Sitzfläche für gleich zwei Kinder bietet. Wahlweise verfügen die Buggy über drei bis acht Räder. Somit hatte die Firma im Chicco Buggy Test den passenden Buggy für die verschiedensten Untergründe zu bieten. Der 3-Rad-Sportbuggy ist somit besonders für alle sportlichen Eltern geeignet, die mit ihren Kids auch gerne mal joggen gehen wollen. Im Chicco Buggy Test hat sich dieses Modell für alle Bodenbeläge bewährt. Somit braucht man auch bei einem unebenen Waldboden keine Angst davor haben, dass das Kind aus dem Kinderwagen purzeln konnte. Auch bei extremen Bedingungen war dies im Chicco Kinderwagen Test nicht der Fall.